Zubehörtest: T-Fitness Pro Pack NW

Nachdem die erste Wii-Fit-Motivation bei den meisten Waagen-Besitzern schon wieder vorüber ist, bringt Thrustmaster ein großes Zubehörpaket in die Läden. Ob das neue Zubehör unseren Trainingsgeist wiedererwecken kann und zu was es sonst noch taugt, haben wir für euch getestet.

Das Rundum-sorglos-Paket?

Das Set ist neunteilig und besteht aus einer Tasche zum Transport des Boards, eine Gymnastikmatte aus geripptem Schaumgummi, zwei Gewichte zum umbinden um Hand- oder Fußgelenke, einen Akku mit USB-Aufladekabel, ein Kopf-Schweißband, ein Umhängeband für den MP3 Player und ein Reinigungstuch.

Alle Zubehörteile sind passend zueinander in einem schönen Grün gefärbt und gut verarbeitet. Die Tasche ist passgenau geschnitten, was allerdings zur Folge hat, das neben dem Board und dem Spiel nicht mehr viel hineinpasst.
Die Gummimatte liegt beim Training angenehm unter den Füßen, wobei die Abdrücke, welche das Balance Board und Füße darauf hinterlassen sich schnell wieder ausdehnen, sodass keine bleibenden Spuren darauf zurückbleiben.

Die Gewichte können an den Hand- sowie an den Fußgelenken getragen werden. Sie sind mit kleinen Gewichtskügelchen gefüllt, sodass sie einfach umgewickelt und mit Klettverschlüssen befestigt werden können. Anfangs passen sie sich nicht so gut an und drücken ein wenig, was sich aber nach einiger Zeit des Tragens bessert. Leider sind die Gewichte mit jeweils 400g recht leicht ausgefallen und erschweren das Training für geübte Wii Fitler nicht sonderlich. Für Untrainierte und Anfänger können die Gewichte allerdings in Ordnung sein.
Der Akku ist eine sinnvolle Ergänzung, da das Board von Haus aus bekanntlich nur mit normalen Batterien ausgeliefert wird. Der Akku lässt sich problemlos in das Board einlegen und kann mittels des mitgelieferten Kabels an den USB-Port der Wii angeschlossen werden. Eine Status-Leuchte am Akku gibt Auskunft über den Ladezustand. Das Kabel kann natürlich nach dem Laden wieder entfernt werden.
Die restlichen Teile, das Schweißband, das Umhängeband und das Reinigungstuch sind nette Zugaben und natürlich auch farblich schön angepasst.
Neben dem neunteiligen Paket bietet Thrustmaster noch eine abgespeckte siebenteilige Variante an, wobei die meiner Meinung nach sinnvollsten Zubehörteile fehlen, nämlich die Matte und die Gewichte.

Fazit

Insgesamt fallen das schöne Design und die gute Verarbeitung des T-Fitness Pro Pack NW ins Auge. Die meisten Teile können nicht nur beim Training mit dem Wii Balance Board genutzt werden sondern würden sich auch gut zum Laufen im Wald oder anderen sportlichen Aktivitäten eignen. Natürlich ist die Anschaffung eines solchen Pakets kein „Muss“ um gut trainieren und Spaß am Balance Board zu haben, sodass jeder Spieler den Nutzen für sich selbst hinterfragen sollte. Wer auf die Farbe Grün steht und nette Accessoires mag ist mit diesem Set sicherlich nicht schlecht beraten. Für knapp 30 Euro ist das von uns getestete „Pro Pack“ zu haben, die abgespeckte Variante bereits für 20 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.