Spiele, die sich andauernder Beliebtheit erfreuen

Manche Video- und PC-Spiele kommen einfach niemals aus der Mode. Einige sind schon vor mehreren Jahrzehnten auf den Markt gekommen und haben dennoch ihren Spaßfaktor nicht verloren. Wir haben hier mal fünf Spiele für dich herausgesucht, die schon seit Jahren die Spieler begeistern und dies wohl auch noch lange Zeit weiterhin tun werden.

Der Dauerbrenner Tetris

Der absolute Klassiker Tetris wird von vielen als Mutter aller Videospiele bezeichnet. Das Konzept ist denkbar einfach. Es geht einfach nur darum, Bausteine in verschiedenen Formen und Farben möglichst so aufeinander zu stapeln, dass sie eine vollständige Reihe ohne Lücken ergeben.

Mittlerweile gibt es mehrere verschiedene Varianten des Spieleklassikers wie beispielsweise Tetris Party Deluxe. Die Erfolgsgeschichte hat bereits im Jahr 1984 begonnen und bis jetzt ist kein Ende in Sicht.

Der berühmteste Klempner aller Zeiten

1985 ist das Geburtsjahr des kleinen italienischen Klempners mit der roten Latzhose, Super Mario. Das war der Beginn einer unglaublich erfolgreichen Jump-´n-Run-Reihe, die noch heute Spieler auf der ganzen Welt begeistert.

Durch Super Mario und seinen Bruder Luigi wurde aber nicht nur der Weg für viele weitere Titel dieser Spielereihe geebnet, sondern auch für das komplette Genre. Das erste Spiel „Super Mario Bors.“ erschien damals für das Nintendo Entertainment System.

Beim Gaming Geld verdienen

Etwas, was wohl auch nie aus der Mode kommen wird, sind die sogenannten einarmigen Banditen oder auch Slotmaschinen, die man dank Online-Casinos jetzt auch im eigenen Zuhause genießen kann. Schon seit über einem Jahrhundert gibt es diese Spielautomaten. Allerdings haben sie sich seither ganz schön weiterentwickelt. Die Technik wurde immer ausgefeilter und die Spiele immer unterhaltsamer und abwechslungsreicher.

Besonders beliebt sind diese Casino-Automaten, weil man daran nicht nur jede Menge Spaß haben kann, sondern sich mit etwas Glück auch noch ein nettes Taschengeld dazu verdienen kann. Wenn man dann auch noch einen High Roller Bonus kassieren kann, ist das natürlich perfekt. Wo dies der Fall ist, erfährst du unter highroller-casinos.com.

Das Alienabenteuer Metroid

Das 2D-Action-Rollenspiel „Metroid“ wurde bereits 1986 veröffentlicht. Die Spieler schlüpfen dabei in die Rolle von Samus Aran, der sich in einer Welt wiederfindet, in der er von Aliens umgeben ist. Besonders positiv ist für viele hier, dass es sich um eine sehr offene Spielwelt handelt. Die Spieler finden immer wieder neue Gegenstände und erwerben neue Fähigkeiten. So erschließen sich immer wieder neue Komponenten des Spiels.

Street Fighter – das taktische Kampfmanöver

Street Fighter wurde 1987 veröffentlicht und stellte eine wichtige Errungenschaft für das Beat’em-Up-Genre dar. Das Prinzip ist zwar ein altbekanntes, aber dennoch spaßversprechendes: Es treten zwei Kämpfer gegeneinander an, die sich durch gezielte Manöver gegenseitig die Kampfenergie entziehen müssen. Ist die Energieleiste bei einem Spieler leer, geht dieser K.O.

Bei dem Spiel gibt es meist zwei verschiedene Spielertypen. Die einen versuchen durch in kürzester Zeit so viele Knöpfe wie möglich auf einmal zu drücken, während die anderen versuchen durch Strategie und Taktik zum Sieg zu kommen.

Das Kultspiel Pac-Man

Eins ist klar: 1980, als Pac-Man veröffentlicht wurde, waren Videospiele mit den heutigen kaum vergleichbar. Allerdings ist dieses Game mit der andauernd hungrigen gelben Kugel auch heute noch eins mit Suchtpotenzial.

Alles, was der Spieler hier tun muss, ist Pac-Man durch ein Labyrinth zu steuern und dabei den Geistern auszuweichen. Es handelt sich um ein temporeiches Spiel, welches wesentlich schwieriger ist, als es sich zunächst anhört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.