Hands-On: Just Dance 2

Wer hätte noch vor einem Jahr gedacht, dass sich das Tanzspiel „Just Dance“ von Ubisoft verkaufen wird wie geschnitten Brot!? Niemand! Vermutlich nichtmal Ubisoft selbst, zumindest nicht in diesem Ausmaße, denn nun sind es bereits gut drei Millionen verkaufte Exemplare und da liegt nichts näher als einen Nachfolger zu produzieren! Im Hause des Gastgebers in Paris, durften wir Hand oder besser gesagt Körper an „Just Dance 2“ anlegen und haben getanzt bis die Solen glühten und der Teppich rauchte!

Let’s Dance!

Just Dance haben wir wohl alle ignoriert, bis zu dem Tag als es plötzlich hieß, dass es das am besten verkaufte Drittherstellerspiel auf der Wii ist. Hier wurden nun alle hellhörig, die Videoportale im Internet quollen über von mehr oder minder peinlichen Tanzversuchen und jeder konnte urplötzlich tanzen.

Das Prinzip hat sich auch beim zweiten Teil nicht geändert. Als Spieler steht man mit der Wiimote in der Hand vor dem Fernseher und tanzt fleißig das nach, was das virtuelle Vorbild auf dem Bildschirm vortanzt. Am unteren Bildschirmrand werden die nächsten Bewegungen mit Hilfe von Strichmännchen visualisiert und der Liedtext läuft für alle Karaoke-Fans gleich auch noch mit. Die Bewegungen der Wii Remote werden vom Spiel erkannt und bei korrekter Durchführung der Moves gibt es entsprechend Punkte. Einfach und genial!

Lass mich dir neue Schritte zeigen!

Natürlich hat Ubisoft dem neuen Teil nicht einfach nur 40 neue Songs spendiert, sondern gleich noch weitere Neuerungen dazu gepackt. So wird es einen Shop geben, in dem man sich für Wii Points neue Songs kaufen kann und das Spiel somit einen quasi endlosen Umfang hat. Wie viel die einzelnen Songs kosten werden, war bei unserem Termin leider noch nicht bekannt. Aber nicht nur der Shop ist neu, auch gibt es neue Tanz-Stile!

Bei manchen Songs interagiert man mit seinen Mitspielern, sofern sich welche finden lassen, die mutig genug sind vor dem Bildschirm zu tanzen. So werden die Bewegungen der Spieler aufeinander abgestimmt. Als Beispiel: Spieler 1 wirft ein imaginäres Lasso und zieht damit Spieler 2 an sich ran! Verstanden? Ne? Egal, ist trotzdem spaßig und werdet ihr ja demnächst selber ausprobieren können!

Prognose

Just Dance 2 bietet wirklich Tanzspaß pur! Karaoke-Partys waren gestern, jetzt gibt’s Tanz-Partys! Der Nachfolger wird vermutlich die drei Millionen Exemplare des Vorgängers locker knacken. Im Oktober können wir dann alle eine flotte Sohle auf’s Parket legen und wer nicht warten kann, der sollte den ersten Just Dance-Teil in die Wii einlegen und sich warm tanzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.