Vorschau: Sonic und die Geheimen Ringe

Sonic, der schnellste Igel der Welt, wird schon bald auch für Wii seine Turnschuhe anziehen. Denn auch in Sonic: Wild Fire (Arbeitstitel) heisst es wieder: Rennen, was das Zeug hält! Ob jedoch der Titel was taugt und Sonic einen Supersprint einlegt, das erfahrt ihr hier in unserer Vorschau.

Das Entwickler-Studio „Sonic-Team“, das unter der Leitung von Sega werkelt, bleibt auch beim neusten Sonic-Titel dem altbekanntem und grundlegendem Spielprinzip treu. Ziel ist es, jedes Level schnellstmöglich zu beenden und dabei möglichst viele Goldringe einzusammeln. Man bewegt sich demnach in einem linearen Rennstrecken-ähnlichem Level, und kann sich somit nicht frei umher bewegen. Klingt einfacher, als es in Wirklichkeit ist. Denn auf dem Weg zum Ziel lauern jene Herausforderungen und Gefahren. Ihr müsst Gegnern und Stacheln ausweichen sowie Geschicklichkeitsabschnitte meistern.
Damit das auch gelingt, braucht ihr Nerven aus Stahl und blitzschnelle Reaktionen.

Sonic: Wild Fire wäre kein echtes Wii-Spiel, wenn nicht auch die neuen Fähigkeiten der Controller genutzt würden. Der Controller macht Sonic: Wild Fire nämlich zu einem Spiel, das von Profis wie auch von Anfängern problemlos gesteuert werden kann. Die Steuerung ist so simpel wie genial: Man hält die Wii Remote im Classic-Style (waagerecht). Neigt man den Controller nach links, rennt Sonic nach links, neigt man ihn nach rechts, rennt er nach rechts.
Mit dem „2-Button“ lässt man Sonic in die Höhe springen. Zudem sind in den Levels kleine Flammen verteilt, die Sonic einen zusätzlichen Boost verleihen.

Grafisch sieht das Spiel schon sehr schön gestaltet aus. Es gibt viele ansehnliche Details und die einzelnen Levels versprechen Abwechslung. Sonic: Wild Fire basiert auf dem alten linearen Spielprinzip, das durch Wii völlig neue Erfahrungen ermöglicht und durch die neuen Elemente frischen Wind ins Altbekannte pfeifen lässt.

Prognose:
Man sollte den Titel sicherlich einmal im Auge behalten. Denn Sonic: Wild Fire könnte durch die neue Steuerung ein Spiel für jede Art von Spieler werden. Auch wenn man noch nie einen Sonic-Titel gespielt hat, könnte dieser Titel der perfekte Neueinstieg in die Serie werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.