Hands-On: Smarty Pants: Das Besserwisserspiel

Electronic Arts bringt uns mit Smarty Pants ein Quizspiel für alle Altersschichten auf die Wii. Wir hatten auf der GC07 die Möglichkeit, unser Wissen unter Beweis zu stellen.

Wer weiß was?

In Smarty Pants können bis zu vier Spieler zusammen oder gegeneinander in diversen Quizrunden antreten. Besonders gelungen ist die Möglichkeit, dass jeder Spieler für sein Alter entsprechende Fragen erhält. Vor Spielbeginn gibt man sein Alter ein, damit das System abschätzen kann, welche Fragen für den jeweiligen Teilnehmer zumutbar sind. Hier kann also ohne Probleme der 12jährige Enkel gegen seinen weitaus älteren Großvater antreten. Auch erwähnenswert ist die Tatsache, dass das Spiel sich merkt, welche Fragen es einem Profil bereits gestellt hat, sodass ein Spieler niemals Fragen mehr als einmal beantworten wird. Insgesamt bietet Smarty Pants einen Umfang von über 20.000 Fragen, die speziell auf die einzelnen Länder lokalisiert wurden.

Bitte aufzeigen!

Grundsätzlich ist die Funktionsweise des Spiels sehr einfach. Es wird eine Frage aus einem bestimmten Themenbereich gestellt und wer meint, die Antwort zu kennen, der zeigt per Wii-Remote auf und drückt dabei die A-Taste. Im Zusammenspiel läuft am oberen Bildschirmrand eine Zeitleiste. Wenn man merkt, dass der Spieler, der an der Reihe ist, die Antwort nicht kennt, dann kann der Ablauf der Zeit verlangsamt werden, indem man mit seiner Remote wilde Gesten macht oder diese einfach schüttelt. Gesagt sei nämlich noch, dass beim Teamspiel das Aufzeigen nicht integriert wurde, sondern zuvor das Spiel mitteilt, welcher Spieler nun die Frage beantworten muss. Am Ende erscheint dann noch eine kleine Auswertung, sprich welcher Spieler hatte die meisten korrekten Antworten und welcher Spieler hatte die kürzeste Antwortzeit.

Im Spiel gegeneinander kommt die erwähnte Aufzeigemethode zum Einsatz. Zwischen den Fragen muss ein Spieler die Remote wie eine Kurbel bewegen, um ein Rad in Schwung zu bekommen. Hierbei ergibt sich, welcher Spieler nun das folgende Themengebiet aussuchen darf. Das Drehen des Rads kann aber durch die anderen Spieler noch zusätzlich beeinflusst werden, in dem die Remote zur Seite bewegt wird.

Fazit / Prognose

Die Präsentation des Spiels ist für das Genre sehr gut gelöst und kann sich sehen lassen. Erfreulicher Weise wurden auch die Miis im Spiel integriert. Uns hat der Titel in jedem Fall großen Spaß gemacht und wird wohl ein wirklich schöner Partytitel werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.