Hands-On: Gormiti: Die Herrscher der Natur!

Die jüngeren Spieler unter uns kennen wohlmöglich die Zeichentrickserie „Gormiti“, welche auf italienischen Sammelkarten und -figuren basiert. Konami bringt nun das passende Wii-Spiel auf den Markt, welches wir auf der gamescom bereits anspielen durften.

Wald, Himmel, Meer, Erde

Bei Gormiti – Die Herrscher der Natur handelt es sich um einen klassischen Action-Plattformer mit diversen Gegenspielern, Bosskämpfen und kleineren Rätseleinlagen. Dabei schlüpft man als Spieler in die Rolle eines der Element-Wesen: Wald, Himmel, Meer oder Erde. Jedes dieser Gromiti-Wesen hat besondere Fähigkeiten, die zum Weiterkommen in den Stages „elementar“ wichtig sind. Somit können zahlreiche Wege freigelegt werden, beispielsweise durch das Zerstören massiver Felsen oder durch das Wachsen neuer Pflanzen. Dabei werden die Levels immer mit den vier Figuren bestritten, mittels Knopfdruck kann dann ein anderer Protagonist ausgewählt werden – ähnlich wie bei der Marvel: Ultimate Alliance-Reihe.

Die Steuerung funktioniert dabei recht klassisch. Mittels Analogstick des Nunchuks steuert man die Figur, mit den Buttons kann gesprungen, gekämpft oder die Figur gewechselt werden. Die Levelabschnitte waren recht kurz gehalten und dominiert von Kämpfen sowie Schalterrätseln.

Optisch sicherlich kein Leckerbissen, aber unter dem Strich in Ordnung, auch wenn man sich einige grafische Details gewünscht hätte. Der Sound passte zum Geschehen und umfasste bekannte Klänge aus der TV-Serie.

Prognose

Gormiti – Die Herrscher der Natur scheint eine solide Umsetzung der Trickserie zu sein, auch wenn man grafisch sicherlich keine Bäume ausreißt. Ein recht klassischer Action-Plattformer mit simplen Rätseln, sodass die Zielgruppe sicherlich ihren Spaß finden wird, nicht zuletzt durch das Bundle mit einer Gormiti-Actionfigur. Freunde von kooperativem Gameplay kommen zudem auf ihre Kosten, da man zu zweit gemeinsam durch die Level streifen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.