Eyes-On: Yoga

Yoga-Enthusiasten und jene, die es noch werden wollen, können nun Yoga-Techniken bequem im eigenen Wohnzimmer erlernen! Mit dem Spiel „Yoga“ von JoWooD soll dies bald möglich sein. Die Redaktion von wiiinsider.de durfte auf der gamescom in Köln schon mal einen Blick auf das neue Trainings-Spiel werfen.

Körper, Seele und Geist in Einklang bringen

Durch den Gebrauch des Wii Balance Boards und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung von verschiedenen Yoga-Gurus im Spiel, werden die Spieler durch eine Vielzahl Yoga-Übungen begleitet. Dabei hat JoWooD besonders darauf geachtet, dass Yoga für Jedermann zugänglich ist. So gibt es drei verschiedene Spielmodi – ein Storymodus, der sich an Anfänger richtet, ein Trainingsmodus, in dem die Spieler die Möglichkeit haben neue Posen zu lernen und den Routinemodus, welcher ein Set an fortlaufenden Yoga-Posen für erfahrenere Nutzer anbietet.

Spieler werden ihre Erfolge und Fortschritte durch ein dynamisches „Tracking-System“ verfolgen und Ziele für die nächste Übung vorgeben können. Yoga-Gurus agieren dabei wie persönliche Trainer und geben Anweisungen, basierend auf den aktuellen Übungen und den Signalen des Balance Boards. Die Wii-Fernbedienung und das Balance Board werden zusammen verwendet, um Bewegungen und selbst kleinste Gewichtsverlagerungen während den Übungen zu erkennen. Zwingend erforderlich ist der Einsatz des Boards übrigens nicht – Spieler ohne Balance Board können „Yoga“ dennoch verwenden, jedoch eher als eine Art Yoga-Video.

Fazit und Prognose

Yoga hat einen sehr guten Eindruck auf uns gemacht. Anders als in anderen Yoga-Spielen erhält der Nutzer ein sehr gutes Feedback vom Programm. So ist immer gewährleistet, dass der Spieler die Posen auch richtig ausführt. Auch die Soundunterstützung des Spiels hilft gerade Anfänger sehr gut bei ihren ersten Yoga versuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.