Red Storm: Ghost Recon-Entwickler entlässt Mitarbeiter

Das Studio, welches duch die Ghost Recon-Reihe bekannt wurde, gibt nun bekannt 38 Mitarbeiter entlassen zu haben.

Jedoch müssen die Mitarbeiter sich nicht um einen Arbeitsplatz sorgen, da diese andere Positionen bei Ubisoft besetzen können.

Momentan arbeitet Red Storm Entertainment an Ghost Recon: Future Soldier, was für Playstation 3, Xbox 360, Nintendo DS, Nintendo Wii und Playstation Portable erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.