EA trennt sich von Angestellten!

Davon betroffen sind ungefähr 100 Mitarbeiter!

Laut einigen Berichten zufolge soll EA um die 100 Mitarbeiter in ihren Studios in Kanada entlassen haben – dort entstehen unter anderem Spiele wie Fifa und NBA Elite. Im Vergleich zu den Vorjahren ist dies jedoch noch relativ wenig, da zuvor auch einmal 1.500 Angestellte ihren Job verloren haben. Betroffen seien die Teams um NBA Elite 11, welches mehrmals wegen qualitativer Mängel verschoben wurde, und Skate 3, welches sich nur mäßig verkauft hat.

Laut einem EA-Sprecher sollen aber einige Studios auch Mitarbeiter suchen, sodass man eher mehr neue Mitarbeiter einstellt, als welche entlässt.

Ob die Entlassungen etwas mit den Geschäftszahlen zu tun hat, welche am 02. November verkündet werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.