Wii Party kommt im Bundle mit Wiimote

Nintendos kommende Minispielsammlung Wii Party wird, wie bereits der Launch-Titel Wii Play, im Bundle mit einer Wiimote erscheinen. Dies gab der Wii-Hersteller in einer Pressemitteilung bekannt.

Pressemitteilung

Geteilter Party-Spaß ist doppelter Party-Spaß

Deshalb erscheint Wii Party zusammen mit einer Wii-Fernbedienung

Die Einladungen sind verschickt, alles ist vorbereitet, der Spieleabend kann beginnen. Und jetzt kündigt sich noch ein besonders willkommener Überraschungsgast an: Wii Party, Nintendos jüngster Gemeinschafts-Spielspaß, erscheint am 8. Oktober nicht allein, sondern bringt noch eine zusätzliche, weiße Wii-Fernbedienung zur Fete mit. Der Bewegungs-Controller ist also bereits im Preis des Party-Spiels enthalten. Diese günstige Paketlösung erleichtert es Freunden und Familien, die über 80 enthaltenen Minispiele gemeinsam zu erleben.

Vergleichbar mit Wii Sports oder Wii Fit Plus bietet auch Wii Party Menschen jedes Alters einen einfachen und intuitiv verständlichen Zugang zu Videospielen. Bis zu vier Spieler gleichzeitig können gemeinsam spielen – und steuern durch natürliche Handbewegungen ihre Mii-Charaktere, ihre virtuellen Abbilder auf dem TV-Bildschirm. Die Mii dürfen sich in Wii Party in so vielen – und so vielfältigen! – Spielen beweisen, wie noch nie. Denn verpackt sind die 80 Minispiele in nicht weniger als 13 unterschiedliche Spielmodi. Und: Erstmals findet der Spielspaß nicht nur auf, sondern auch vor dem Bildschirm statt. Der Zimmerspiele-Modus bezieht die reale Welt ins virtuelle Geschehen ein und verleiht dem Genre der Party-Spiele damit einen neuen, höchst unterhaltsamen Dreh. Für Spielvergnügen ohne Ende sorgen obendrein die Varianten Gesellschaftsspiele und Teamspiele.

Ob man zu zweit, zu dritt oder zu viert, ob man gegeneinander oder miteinander spielt – Wii Party hält in jedem Fall das passende Minispiel bereit. Und im Bundle mit der Wii-Fernbedienung ist der Titel als Party- und Familien-Spaß einfach unschlagbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.