The Last Story: Neuer Scan veröffentlicht

Im Internet ist ein neuer Scan aus der japanischen Zeitschrift Jump zum Rollenspiel The Last Story von Mistwalker und Nintendo aufgetaucht. Neben kleinen Screenshots sind auf dem Scan auch zwei Charakter-Artworks zu sehen.

Die Geschichte von The Last Story folgtin erster Linie den beiden Charakteren Erza und Kanan und dem Grund,weshalb diese nicht zusammenfinden können. Allerdings soll dieGeschichte nicht nur von den beiden Protagonisten handeln, sondernauch andere Themen wie Verrat und Tod behandeln. Insgesamt sollenmehrere Einzelgesichten erzählt werden, die sich zu einem großenGesamten verknüpfen. Auch alle anderen Charaktere sollen über eineeigene Lebensgeschichte verfügen, wodurch die Spielwelt lebendig undstimmig wirken soll.

Mit The Last Story arbeitet FinalFantasy-Schöpfer Hironobu Sakaguchi an seinem ersten Wii-Spiel. DenVertrieb des Titels wird Nintendo selbst übernehmen. Erscheinen sollThe Last Story am 27. Januar 2011 in Japan. Ob das Rollenspiel auchseinen Weg in den Westen findet, ist noch nicht bekannt, gilt abernicht als vollkommen unwahrscheinlich, da Nintendo gerade in letzterZeit gerne Experimente mit japanischen Spielen in den USA und Europaeingegangen ist (zum Beispiel die Professor Layton-Reihe und imkommenden Januar Inazuma Elven für den Nintendo DS).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.