Online-Adventskalender: Mission in Snowdriftland *Update*

Die Frankfurter Spieleschmiede tons of bits („chick chick BOOM“) startet ab morgen einen Online-Adventskalender der besonderen Art.

In der Neuauflage des Online Adventskalenders Mission in Snowdriftland, ein Jump’n’Fun Abenteuer, verbirgt sich hinter jeder Tür ein neues Level. Die Entwickler versprechen somit 24 Level Spielspaß für die kalten Wintertage. Das Besondere daran ist, dass zahlreiche Indie Games Entwickler exklusive Belohnungs-Downloads am Ende eines Levels anbieten. Bis dato wurden folgende Entwickler offiziell bestätigt:

  • tons of bits (chick chick BOOM)
  • Akaoni Studio (Zombie Panic in Wonderland)
  • Broken Rules (And Yet It Moves)
  • Gajin Games (Bit.Trip)
  • Press Play (Max and the Magic Marker)
  • Ronimo Games (Swords & Soldiers)
  • Spaces Of Play (Spirits)
  • Over the Top Games (NyxQuest)
  • nnooo (Spirit Hunters Inc.)
  • Vblank (Retro City Rampage)
  • Amanita Design (Machinarium)
  • Dejobaan Games (1…2…3…Kick it!)
  • nocturnal (Flowerworks)

Weitere Indie Games Entwickler wird man in den nächsten Tagen bekannt geben, um die Bandbreite der Belohnungs-Downloads weiter zu erhöhen.

Den Adventskalender Mission in Snowdriftland – Indie Games Edition findet ihr unter folgendem Link:
www.mission-in-snowdriftland.com

Update 01.12.2010 17:16 Uhr:

Mittlerweile wurden fünf weitere Indie-Entwickler bekannt gegeben, die ebenfalls Belohnungs-Downloads im Spiel bereitstellen. Die Liste haben wir entsprechend erweitert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.