Capcom befeuert Virtual Console Arcade

Wie Capcom nun verkündete, wird man einige klassische Original-Titel in nächster Zeit auf Virtual Console Arcade veröffentlichen.

Noch in diesem Winter will der Publisher seine Klassiker herausbringen. Wie bereits schon auf der New York Comic Con angedeutet, werden insgesamt sechs Titel verfügbar sein. Im Pressetext heißt es:

1942 – Dieses klassische, vertikal scrollende Shoot’em Up stellt wahrscheinlich Capcoms Höhepunkt in der Prä-Street Fighter-Ära dar. Der Titel hat eine gefühlte Million an Me-too-Titeln nach sich gezogen und weist darüber hinaus auch weitere eigens entwickelte Nachfolger auf. Im Grunde braucht man keine weiteren Worte für die Zweite-Weltkrieg-Flieger-Action, die 1942 bietet. Jetzt – und erstmals für Wii– gibt es die originale und gleichsam beste Fassung.

Black Tiger – In diesem Arcade-Klassiker aus dem Jahre 1987 kämpfen sich Spieler durch farbenfrohe Level, randvoll gepackt mit Action. In der Rolle eines kraftvollen Barbaren durchkämmen Gamer die verwinkelte Höhlen-Labyrinthe und nehmen den Kampf gegen mächtige Boss-Gegner auf. Black Tiger weist sowohl eines der ersten Inventar-Systeme als auch eine der ersten Power-Up-Mechaniken der Spiel-Historie auf.

Commando: Wolf of the Battlefield – Retro-Fans verwandeln dank Virtual Console Arcade mit diesem Titel ihr Wohnzimmer in eine Spielhalle und erleben ein Original, das ebenfallsviele Nachahmer fand. Sie steuern dabei den Titelhelden Super Joe, der sich – in alle acht Richtungen – mit der Bleispritze seinen Weg bahnt. Dabei erobert er Stück für Stück das gegnerische Territorium und setzt Handgranaten ein, um die feindlichen Stützpunkte dem Boden gleich zu machen.

EXED EXES – Ein historischer Capcom-Klassiker aus dem Jahre 1985. Exed Exes stellt einen vertikal scrollenden Shooter dar, dersicherlich süße Erinnerungen mit sich bringt. Zu den Grundpfeilern dieses furiosen Sci-Fi-Insekten-Shoot’em-Ups zählen: einem Kugelhagel ausweichen, Früchte einsammeln und dem High Score den Kampf ansagen.

Ghosts’n Goblins – Ghosts’n Goblins stellt einen wahren Klassiker dar, der Capcom 1985 in die Spitze der Arcade-Industrie katapultierte. Spieler schlüpfen in die Unterhosen von Ritter Arthur, der auf seinem Weg zur Rettung der Prinzessin Horden an Zombies und Monstern die Lanze entgegenstreckt. Spieler erleben erstmals, wie ein gegnerischer Treffer den Helden bis auf die Unterwäsche entblößt.

SONSON – Die originalen Koop-Abenteuer des Affenkönigs bietet dieses Action-geladene Stück Sidescrolling-Vergangenheit. Sonson-Fans wechseln schnellstens die unterschiedlichen Spielebenen und nehmen per Schusswaffe ihre Gegner aufs Korn. Ein wahrhaft originales Old-School-Klassiker-Konzept, das dieses Stück Software – das heute nur noch selten zu finden ist – auszeichnet.

Genaue Details zu den Release-Terminen als auch Preise der Download-Titel sind bislang noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.