Artikel und Features

Die Zukunft der Nintendo Switch – Erfolg oder Misserfolg?

Thursday, 01. Jan 1970, 00:00 Uhr | Autor: Redaktion

Die Nintendo Switch hat einen absoluten Traumstart hingelegt, nicht nur mehr als 1,5 Millionen verkaufte Einheiten und erschöpfte Lieferkapazitäten, sowie jede Menge Vorbestellungen zeichnen eigentlich ihr eigenes Bild. Eines konnte Nintendo schon immer: „besonderes“. Aber die Frage ist an dieser nicht wie toll, wie gut, oder wie besonders die Nintendo Switch ist, sondern wie groß der Erfolg sein wird.

Aktuell ist The Legend of Zelda, Breath of Wild, der einzige Titel der das System verkauft. Spiele wie 1-2-Switch bekommen eher vernichtende Wertungen. Das Problem liegt klar auf der Hand, denn auch wenn Zelda sicherlich einige hundert Stunden Spaß verspricht sind es doch auch die anderen System-Seller die raus müssen, ansonsten sieht die Zukunft der Nintendo Switch nicht besser aus als die Geschichte der Wii-U.

Wir wollen ja nicht das es die neue Nintendo Konsole bald als All Slots casino willkommensbonus gibt. Natürlich ist das recht weit hergeholt aber wer weiß was Nintendo in Zukunft erreichen kann. Das Traditionsunternehmen zeichnet sich ja leider nicht mehr durch besonders langlebige Produkte aus, sieht man sich die Lebenszeit der Wii-U einmal an. Letztlich wurde die Wii-U durch einen Fehler des Unternehmens noch zur am leichtesten hackbaren Konsole von Nintendo überhaupt und das kann Nintendo nichtmal mehr durch Updates lösen. Damit ist die Wii-U für nahezu alle Hersteller uninteressant geworden. The Legend of Zelda Breath of Wild wird somit vermutlich wirklich das allerletzte Wii-U Spiel überhaupt sein.

Die Switch hingegen ist noch frisch und macht sogar mit Zelda einen geringfügig besseren Eindruck als die Wii-U. Dennoch fehlt es der Nintendo Switch derzeit massiv an Titeln die sich wirklich lohnen. Aktuell findet mal im Laden neben Zelda, wenn man Glück hat, gerade einmal Just Dance und 1-2 Switch. Die typischen Nintendo System Seller wie Mario Kart oder Super Mario, Mario Party und so weiter fehlen derzeit komplett. Auch die angekündigten Titel wie Constructor, Landwirtschaftssimulator 2017 und Skyrim sind nicht gerade Titel mit denen man ein System verkaufen kann, gibt es sie doch bereits seit vielen Jahren.

Aufgrund des hohen Anschaffungspreises und der teilweise seltsamen Preis- und vor allem Begründungsstruktur von Nintendo, wir erinnern nur an das 3DS Release Disaster weil kein Netzteil dabei war, das vielleicht 1 Euro gekostet hätte...

Aktuell ist die Preisstruktur der Nintendo Switch ja auch nicht gerade besser, wenn man überlegt das eine halbwegs anständige Ausstattung, die sich zum spielen eignet deutlich mehr anlegen muss als bei den aktuellen High-End Konsolen. Wii-U 330 Euro, Ladehalterung 30 Euro, 2 Spiele 120 Euro, Pro Controller 70 Euro, Transporttasche 20 Euro, Panzerglas 20 Euro, Silikonschutzhülle 20 Euro sind zusammen 610 Euro. Dafür bekommt man aktuell eine PS4 mit 1 Spiel und 2 Controllern, aktuell 299 Euro sowie eine X-Box One S mit Spiel und einem Controller (269 Euro) und kann sich neben beiden großen aktuellen Konsolen auch noch ein paar gebrauchte Spiele günstig holen. Zusätzlich will Nintendo die Online Services auch noch ab Ende des Jahres kostenpflichtig gestalten.

So toll Nintendospiele auch immer gewesen sind und wir sind absolute Nintendo Fans, so kritisch sehen wir die aktuelle Entwicklung, denn derzeit fehlt es an Kaufgründen und Nintendo liefert auch noch Punkte warum man die Switch nicht kaufen sollte. Der frühe Tot der Nintendo Switch wäre extrem ärgerlich, nicht alleine wegen dem ausgegebenen Geld, sondern vor allem weil es ein gewaltiger Verlust für die Gaming Welt wäre wenn wir Nintendo demnächst nur noch auf dem DS erleben dürften.

Was haltet ihr von den derzeitigen Entwicklungen in Sachen Switch, Preisgestaltung und vor allem dem etwas lauen Releaseangebot?

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden, schreibe jetzt den Ersten!

Kommentar verfassen

Kommentare deaktiviert.

Aktueller Spieletest

Wheelspin

Packshot
-Leser
2.0Redaktion

Namco Bandai Partners
Release: 27. Nov. 2009
Genre: Rennspiel/Arcade-Racer

Nintendo Classic Mini Famicom

Wii Insider @ Twitter