Zubehör

Tennis Racket Twin-Pack (Big Ben)

Wednesday, 12. Aug 2009, 08:48 Uhr | Autor: Christian Leuenberg

Zubehör-Artikel für Wii sind überwiegend auf Controller-Aufsätze beschränkt. Mit Einführung von Wii MotionPlus jedoch verlieren diese Artikel an Bedeutung. Big Ben unterstützt Nintendos neue Bewegungserkennung mit dem Twin Tennis-Set, ein Tennisschlägeraufsatz im Doppelpack. Wir haben uns mit den Plastikschlägern auf den Center Court unseres Testlabors begeben.

Der Satz mit dem Aufsatz

Um das Zubehör verwenden zu können gilt es zunächst die Plastik-Halterung für die Wii Remote an die Schlägernetz-Attrappe anzuschrauben und einen Sicherungsschieber einzurasten. Danach lässt sich die Remote einlegen wobei am Ende nun ein großes Loch gelassen wurde, damit optional das Wii MotionPlus angestöpselt werden kann. Dies funktioniert allerdings nicht ganz so problemlos, da durch die Halterung ein schmaler Plastikrand zwischen Controller-Ende und Wii MotionPlus steckt steckt. Somit muss ein wenig Kraft aufgewendet werden, damit alles korrekt verbunden werden kann. Hat man diese Hürde jedoch gemeistert steht man zunächst vor dem Problem, welches scheinbar 99% aller Controller-Aufsätze mit sich bringen – der Infrarotsensor der Wii Remote wird verdeckt. Somit lässt sich also die Pointerfunktion des Controllers nicht verwenden. Dies ist in sofern ärgerlich, als das man nun gleich auf alle Spiele verzichten muss, diese zwingend voraussetzen und dazu zählt bekanntlich auch Wii Sports Resort. Also haben wir ins Regal gegriffen und einen weiteren Wii MotionPlus-Titel herausgezogen – Grand Slam Tennis von EA. Hier ist die Pointerfunktion nicht notwendig, das komplette Menü lässt sich auch per Digitalkreuz bedienen.

Das Spielen von Grand Slam Tennis mit dem Tennis Racket Twin-Pack funktioniert sogar erstaunlicherweise recht gut. Durch das leicht erhöhte Gewicht in der Hand mit dem „Schläger" fühlt sich die ganze Angelegenheit authentischer an und die virtuellen Schläge konnten wirklich gut platziert werden.

Die Verarbeitung des Doppelsets geht in Ordnung. Getreu dem Motto „Plastik Phantastik" erhält man zwei kunststoffgefertigte Schläger aus jeweils zwei zusammenschraubbaren Teilen. Zweckmäßig, aber nicht sonderlich hochwertig. Erhältlich sind die Plastikschläger zudem in drei unterschiedlichen Farben.

Fazit

Das Tennis Racket Twin-Pack aus dem Hause Big Ben ermöglicht als einer der ersten Controlleraufsätze den Einsatz von Wii MotionPlus, dessen Anschluss jedoch nur mit leichtem Kraftaufwand möglich ist. Äußerst ärgerlich ist in jedem Fall die Verdeckung des Infrarotsensors, so dass Spiele mit Verwendung der Pointerfunktion nicht spielbar sind, außer man baut die Konstruktion jedes Mal umständlich auseinander. Beim Einsatz von geeigneten Spielen jedoch liegt der Controller mit dem Aufsatz und dessen Mehrgewicht erstaunlicherweise recht gut in der Hand und vermittelt ein authentisches Spielgefühl. Zu haben ist das Set für knapp 10 Euro.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden, schreibe jetzt den Ersten!

Kommentar verfassen

Kommentare deaktiviert.

Nintendo Classic Mini Famicom

Wii Insider @ Twitter