Eyes-On

Dragonball: Revenge of King Piccolo

Thursday, 20. Aug 2009, 22:23 Uhr | Autor: Karol Krzyzewski

„Dragon Ball“ eroberte erst vor kurzer Zeit unsere Kinos mit dem neuen Film „Revenge of the King Piccolo“. Nun bringt Bandai Namco ein gleichnamiges Spiel für die Wii auf den Markt. Im Voraus schon mal die Info: Nein, es handelt sich nicht um ein Spiel zum Film zum Spiel ... oder so ähnlich. Was wir jedoch bei unserem Eyes-On sehen durften, fassen wir für euch in einigen Sätzen gerne zusammen!

KaaaMeeeee HaaaaaMeeeee ... HUCH!?

Dragonball ist einer der ersten Animes, dem der Durchbruch in Deutschland gelungen ist. Wie es sich für eine erfolgreiche Lizenz gehört, so erscheinen ständig irgendwelche Verfilmungen oder Versoftungen. Von erstem kann Dragonball zum Glück noch nicht so viele aufweisen, jedoch findet man in dem Bereich der Videogames mehr als genug Titel um den Weg zum Mond und zurück zu pflastern.

Uns wurde auf der gamescom der neuste Ableger für den kleinen weißen Wunderkasten Wii vorgestellt. Leider durften wir nicht selbst Hand anlegen, jedoch reichten uns ehrlich gesagt auch schon die visuellen Eindrücke, um euch ein gutes Bild von dem Titel zu geben.

Ich mache es einfach mal kurz, denn große Worte lassen sich hier einfach nicht finden und wären nur fehl am Platz. Wer den letzten Ableger für den DS kennt, der kann sich ein ziemlich genaues Bild von Dragon Ball: Revenge of the King Piccolo machen. Ein mehr als mäßiger 2D-Sidescroller, der mit dem ein oder anderen 3D-Effekt aufgepeppt wurde. Die Steuerung besteht aus unkoordiniertem Drücken aller Tasten auf der Wiimote und dem Nunchuk, von Schütteln oder Pointen war keine Spur zu sehen. Grafisch erinnerte das Spiel in meinen Augen zu sehr an den letzten Teil auf dem DS und auch der Sound hatte bereits bessere Zeiten erleben.

Als einziger Trost trumpft ein Modus auf, in dem man in guter alter Budokai Tenkaichi-Manier auf einander losprügeln kann, jedoch ohne die vielen Finessen des großen Bruders – eher mit Button-Mashing und Ideenlosigkeit.

Fazit und Prognose

Entweder wurde es laut japanischem Mondkalender wieder Zeit für ein neues Dragonball Wii-Game oder den Japanern gehen langsam die Ideen aus. Anders kann ich mir dieses Spiel nicht erklären. Lieblos und ideenlos kommt es daher und irgendwie war mir von der ersten Spielminute klar, dass hier nicht gerade der Hit des Jahres 2009 vorgeführt wird. Fans sollten sich den Titel eventuell anschauen, alle anderen machen wohl lieber einen großen Bogen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden, schreibe jetzt den Ersten!

Kommentar verfassen

Kommentare deaktiviert.

Spiel-Details

Packshot Dragonball: Revenge of King Piccolo
  • Dragonball: Revenge of King Piccolo

Nintendo Classic Mini Famicom

Wii Insider @ Twitter