Aktuelle Neuigkeiten

Japan: ND Cube vollständig von Nintendo übernommen

Saturday, 28. Aug 2010, 21:04 Uhr | Autor: Alexander Geisler

Nintendo hat das Entwicklerstudio ND Cube übernommen.

Viele dürfte der Name ND Cube nichts sagen, dabei war das japanische Entwicklerstudio für einige bekanntere Nintendo-Spiele verantwortlich. Neben dem in Japan bereits erhältlichen und im Westen vorrausichtlich Anfang Oktober erscheinenden Wii Party, entwickelte das Studio die beiden auch im Westen veröffentlichten Rennspiele F-Zero: Maximum Velocity (GameBoy Advanced) und Tube Slider (GameCube).

Nach den sehr guten Verkaufszahlen von Wii Party in Japan hat Nintendo das Entwicklerstudio nun vollständig übernommen. Zuvor hielt neben Nintendo noch die Werbeagentur Dentsu einen Anteil an dem im Jahr 2000 gemeinsam gegründeten Unternehmen.  Weshalb Dentsu aus der Partnerschaft ausgestiegen ist bzw. wie viel Nintendo für die Anteile gezahlt hat, ist nicht bekannt.

Quelle: Golem

Kommentare

Avatar1. Blubberfisch am Sunday, 29. August 2010, 08:58:34 Uhr Re:
Da hat sich Nintendo ja einen dichen Fisch geangelt... O_o
Naja, ganz im Ernst. Die Verkaufszahlen von WiiParty waren zu erwarten, hoffentlich beauftragt Nintendo die Jungs in Zukunft aber auch mit was anderem als Casualspielchen.

Kommentar verfassen

Kommentare deaktiviert.

Aktueller Spieletest

NHL 2K11

Packshot
-Leser
7.5Redaktion

2K Sports
Release: 15. Oct. 2010
Genre: Sport (Sonstiges)

Nintendo Classic Mini Famicom

Wii Insider @ Twitter