Artikel und Features

Die besten Videospiele des Jahres 2021

Saturday, 15. May 2021, 00:01 Uhr | Autor: Redaktion
Die besten Videospiele des Jahres 2021 – auch für Nintendo Switch

Bis jetzt ist 2021 eines der seltsamsten Jahre für Videospiele überhaupt. Die Pandemie hat in jeder kreativen Branche Verwüstung angerichtet, aber je tiefer wir in den Frühling eintauchen, desto deutlicher wird, dass die Auswirkungen der weltweiten Büroschließungen und des wirtschaftlichen Rückgangs in den kommenden Monaten am stärksten zu spüren sein werden.

Bereits jetzt wurden einige hochkarätige Spiele wie Hogwarts Legacy und Der Herr der Ringe: Gollum ins Jahr 2022 verschoben. Und andere Franchise-Mega Titel, die angeblich kurz vor der Fertigstellung standen, sind auffallend unauffällig. Auf dem Papier macht das Sinn. Die Spiele, die 2020 veröffentlicht werden, waren bereits am Ende ihrer Produktion, bevor COVID die Lieferkette unterbrochen hat, und sie schafften es, unbeeindruckt in ihren Auslieferungsplan zu schlüpfen. Aber die Studios, die für den Endspurt auf das Jahr 2021 gesetzt hatten, hatten nicht annähernd so viel Glück, und die Auswirkungen sind verwirrend. Am Ende des Jahres werden wahrscheinlich viele Gamer mit zwei brandneuen Konsolen zu Hause sitzen, die in einem historischen Mangel an Software versinken. Was für ein seltsames Schicksal.

Diese Realität spiegelt sich in der untenstehenden Liste wider. Während sich die Triple-A-Publisher neu gruppieren und neu kalkulieren, hat sich ein Ansturm von Indie-Studios entwickelt. Die Pandemie mag Microsoft, Sony und Nintendo befallen haben, aber es ist schwieriger für einen Virus, ein Team von drei Personen aufzuhalten, das in Heimbüros auf der ganzen Welt mit seinen eigenen maßgeschneiderten Assets ringt. Es ist nicht überraschend, dass die bahnbrechenden Titel des Jahres 2021 bisher überwiegend mit kleinen Budgets und begrenztem Umfang entwickelt wurden - die Art von Spielerlebnissen, die in einem von der Pest heimgesuchten Jahr vernünftigerweise erreichbar sein könnten. Vielleicht sollte man also die karge Urlaubssaison als Segen betrachten: Anstatt jeder riesigen offenen Welt und jedem endlosen Erlebnis Grind aus irgendeiner grimmigen Berufspflicht hinterherzujagen, können wir uns stattdessen mit den Spielen zufrieden geben, die tatsächlich Freude bereiten. Hier sind die Highlights des bisherigen Jahres, chronologisch nach Erscheinungsdatum geordnet.

Outriders

People Can Fly, das Studio hinter Outriders, hat früher an der Gears of War-Franchise gearbeitet, als diese noch zum Mega Publisher Epic Games gehörte. Outriders ist ein aufDeckung basierender Third-Person-Shooter, der wahrscheinlich bei allen E-Day-Veteranen da draußen gut ankommen wird. Der Spieler beginnt seine Reise in Outriders mit der Wahl einer Klasse, die sich nahtlos in das Standard-Triptychon von Krieger, Zauberer und Schurke einfügt, das jedes RPG seit der Geburt von Dungeons & Dragons genährt hat. Sie erhalten eine Reihe von mächtigen Beutestücken, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern und Bosse zu besiegen, die über eine lächerliche Anzahl von Treffpunkten verfügen. Das klingt vielleicht ziemlich bieder, aber all diese Elemente kommen gut zusammen. People Can Fly hat bereits einen der besten Shooter-Stammbäume in der Branche, und da es sein bisher ehrgeizigstes Spiel mit Erweiterungen und Updates weiter ausstattet, hat Outriders eine echte Chance, ein Phänomen zu werden. Auch spannend anzuschauen ist dieses Casino ohne Registrierung.

It Takes Two

Hazelight Studios hat sich ganz der Kunst des kooperativen Zwei-Spieler-Spiels verschrieben und hat mit It Takes Two vielleicht sein erstes Meisterwerk geschaffen. Eine Ehe steht irgendwo in der Vorstadt auf der Kippe, und eine Tochter mit gebrochenem Herzen öffnet ein magisches Buch, das das streitende Paar auf Polly-Pocket-Größe schrumpfen lässt, um eine verhexte Beziehungsberatung durchzuführen. Das vermeintlich geschiedene Paar muss sich durch eine Reihe von esoterischen, originellen und oft urkomischen Jump'n'Run-Rätseln kämpfen, während sie langsam den ursprünglichen Funken wiederentdecken, der sie zusammengebracht hat. Wie die anderen Spiele von Chefdesigner Josef Fares ist auch It Takes Two gleichzeitig symbiotisch und asymmetrisch. In einem Level wird ein Spieler seinen Partner in eine Kanone laden, damit er seinen Kopf gegen ein Ziel schleudern kann. Auch spannende kann es aber sein im Casino ohne Registrierung zu spielen, hier gibt es noch viele weitere spannende Games.

Monster Hunter Rise

Es gibt zwei Arten, ein Monster Hunter-Spiel zu spielen. Echte Diehards können Stunden damit verbringen, die verschiedenen Schwachpunkte des Kaijus zu erforschen, auf den sie Jagd machen, bevor sie sorgfältig einen luftdichten Aufbau konstruieren, der das Biest in die Knie zwingt. Andere Spieler neigen dazu, völlig blind mit Schwert und Schild in die Schlacht zu rennen und sich mit einem wolkenkratzer großen Drachen allein mit List und Verstand anzulegen. Monster Hunter Rise ist nach wie vor ein Videospiel, in dem es um schockierend kämpferische Kämpfe mit kolossalen Jurassic Behemoths geht. Dieses Spiel lässt wirklich keine Wünsche offen und ist super spannend.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden, schreibe jetzt den Ersten!

Kommentar verfassen

Kommentare deaktiviert.

Aktueller Spieletest

CSI: Eindeutige Beweise

Packshot
-Leser
6.5Redaktion

Ubisoft
Release: 20. Mar. 2008
Genre: Adventure

Wii Insider @ Twitter